Über die Zusage von Tierisch-Tierisch freuten wir uns riesig!
Ganz herzlich bedanken wir uns bei dem Hundesport-Verein Schönfeld, der uns seinen wunderschönen Platz samt Cafeteria zum Dreh zur Verfügung stellte und bei den Vorbereitungen half.
Somit konnten wir das Tierisch-Tierisch-Team mit viel Platz, Kaffee, Gebäck und guter Laune begeistern.
Das Wetter spielte genauso mit wie unsere Pflegehunde und alle waren gut drauf. Dem Team wurde wärend des Drehs offiziell ihr neues Auto übergeben, so daß sich eigens dafür Prominenz bei uns einfand. Mit einem Glas Sekt wurde der schmucke gelbe VW-Bus vom Autohaus Pattusch eingeweiht. Auch Fans kamen zur Autogramm-Stunde. Am interessantesten war jedoch für uns die Arbeit und den Aufwand beim filmen zu beobachten. Für die Vierbeiner fast schon unauffällig
wurde nichts dem Zufall überlassen. Insgesamt und überhaupt waren es 2 wundervolle Tage für alle beteiligten Zwei- und Vierbeiner.
Unsere Pflegehunde, allesamt in privaten Pflegestellen in Dresden und Umgebung untergebracht, sind vorrangig ehemalige Tierheimbewohner aus dem Tierschutzligadorf Groß Döbbern und über diesen Verein auch aus Polen adoptiert.
Die vorgestellten Katzen und Kaninchen aus dem Katzenhaus Luga stellte der Tierschutzverein Dresden vor.
Sie finden vielleicht durch die Sendung ein Sprungbrett in ein neues Leben, das auf alle F(e)lle passend sein wird.
Wir bedanken uns für die Aufmerksamkeit die uns und unserer ehrenamtlichen Arbeit zu Teil wurde.
Auch weiterhin freuen wir uns über eine ideen- und abwechslungsreiche Zusammenarbeit mit Vereinen wie dem Hundesport-Verein Schönfeld.
Wer sich nun darüber wundert, weshalb ich persönlich keinen Hund vorstellte, dem sei folgendes verraten:
Unsere polnische Pflegehündin, die am 27.08.2007 einreiste, fand bereits nach 2 Tagen ein neues Zuhause bei einer meiner Gassikundinnen. Schon etwas länger mit dem Gedanken an einen Zweithund bewaffnet, verliebte sie sich auf den ersten Blick in die kleine, selbstbewusste Schönheit und adoptierte sie vom Fleck weg. Nach 2 Wochen Probezeit stand für alle fest, daß ein Fernsehauftritt überflüssig ist. Somit kommt sicher bald ein neues Überraschungspaket zu uns...

Zur TV-Sendung (der Film ist knapp 15MB groß. Bitte nicht wundern, wenn das laden etwas länger dauert)
Zu den Bildern vom Tatort...



Nach oben